Energetische Heilarbeit

 

Universelle Energiearbeit wirkt auf den feinstofflichen Ebenen, die uns alle umgeben und sich auch in unserem Körper widerspiegeln. Diese Energien können blockiert sein und nicht mehr frei fließen. Das kann dazu führen, dass wir aus der Balance geraten. Chronische Krankheiten sind oft ein Anzeichen für ein Ungleichgewicht. Aber auch Antriebslosigkeit, gefühlter Stress und ein nicht greifbares Gefühlschaos im Innen und Außen können sich so bemerkbar machen.

Durch das Auflegen der Hände und die geistige Heilarbeit ist es möglich, diese Energien wieder zum Fließen zu bringen und so erneut eine Balance herzustellen.

Diese Energien fließen in der Menge, in der sie benötigt werden, dorthin, wo sie gerade gebraucht werden. Der Impuls, der innere Anstoß, wird so für die Selbstheilungskräfte gesetzt, und eine Veränderung darf sich zeigen.

 

Die Seele kreiert sich eine neues, ihr eigenes Rezept!

 

Energetische Heilarbeit kann nicht nur in einer persönlichen Behandlung, sondern auch per Fernheilung erfolgen.

 

 

 

Energetische und zielorientierte Aufstellungsarbeit

 

Aufstellungsarbeit ist eine wunderbare Methode und Unterstützung, um Blockaden zu erkennen und zu lösen. Hier ist es möglich, alle Dinge, die mit Ihrer Lebenssituation verbunden sind, aufzustellen. Das können Personen in Ihrem Umfeld oder auch Ziele sein.

Es ist nicht notwendig, dass an dem Thema beteiligte Personen anwesend sind. Dafür nehmen so genannte Platzhalter deren Position ein. Platzhalter können zum Beispiel Gegenstände sein, die etwas für Sie symbolisieren oder auch nur ein Blatt Papier, dass mit Worten oder Zeichnungen versehen ist.

Diese Gegenstände werden von Ihnen intuitiv zu dem behandelten Thema aufgestellt.

 

Diese Aufstellungsarbeit lässt ein Energiefeld entstehen, dass auch das „Phänomen des wissendes Feldes" genannt wird. In diesem Feld ist es uns möglich zu fühlen und zu äußern, was die aufgestellten Personen empfinden. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, nachdem eine neue Ordnung gestellt oder heilende Sätze gesprochen wurden, zu erfahren, wo und wie eine Veränderung stattgefunden hat oder stattfinden kann.

 

Es kann eine große Erleichterung sein, endlich Klarheit im Innen und Außen zu bekommen.

 

 

 

Meridiane Energietechnik

 

Konnten negative Erfahrungen und Erlebnisse nicht verarbeitet werden, können uns diese immer wieder im alltäglichen Leben blockieren. Es sind oft die Dinge, die von uns als längst verarbeitet oder vergessen angesehen werden.Teile davon können, für uns unbewusst, in unserem Energiesystem hängengeblieben sein. Dies kann sich durch immer wiederkehrende Situationen und Ereignisse zeigen. Wir kommen in Situationen, die uns das Leben schwer machen und uns unsere Ziele nicht erreichen lassen. Es zeigen sich z.B. Ängste vor bestimmten Dingen, wir fühlen uns unverstanden, schuldig oder gar wertlos, Wut und Trauer steigen in uns auf. Oft haben wir auch das Gefühl, etwas nicht verdient zu haben. Meist sind es die Verletzungen oder Entäuschungen aus längst vergangenen Zeiten, die sich auf diese Art und Weise bemerkbar machen wollen.

 

Mit der meridianen Energiearbeit ist es möglich, die blockierten Energien zu lösen und wieder frei fließen zu lassen. Durch das leichte Beklopfen der Meridianpunkte mit den Fingerspitzen, in Kombination mit dem Einfühlen in Ihr Thema und durch die Benennung des Gefühls, das sich in diesem Moment zeigen möchte, wenden sich die Impulse direkt an die eigentliche Ursache, an die Blockade.

 

Die zurückliegenden Erfahrungen, Erlebnisse und Gefühle können so nachgeholt und verarbeitet werden. Unser Gehirn bekommt jetzt die Möglichkeit, alles Erlebte neu zu sortieren, einzuordnen und als erledigt abzulegen.

Alte Muster und Denkweisen werden aufgelöst, es darf sich etwas Neues zeigen, was oft mit einem Gefühl des inneren Friedens und der Erleichterung verbunden ist.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) Silke Metje